Sturmflutenwelt „Blanker Hans“

Freundeskreis Blanker Hans e.V stellt neuer Spendentrichter K88 im „Blanker Hans“ in Büsum auf.

Spendentrichter
Spendentrichter K88 im „Blanker Hans“ in Büsum

In der Sturmflutenwelt „Blanker Hans“ in Büsum werden Unterhaltung, Information und Geschichte auf eine besondere Weise miteinander verknüpft. In unmittelbarer Hafennähe befindet sich das beeindruckende Gebäude in Form einer Welle. Hier erwartet Sie eine Mischung aus Schauspiel, Fahrattraktion und interaktiver Ausstellung.

Mit einem Schauspieler geht es auf eine Zeitreise in das Jahr 1962, in die Nacht der großen Flut. Im Anschluss verdeutlicht eine Fahrt mit der Sturmflutrettungsbahn die Kraft der Nordsee und die Gefahr eines Deichbruchs. In der Ausstellung über zwei Ebenen erlebt man multimedial die Kräfte und Phänomene der Natur. In der „Offshore-Forschungsstation“ und im „Archiv des Wissens“ kann man auf unterhaltsame Weise Informationen über Wetter- und Klimaphänomene, Gezeiten sowie über die Geschichte der Sturmfluten sammeln. Sinnliche Erfahrung und spielerisches Lernen durch interaktive Angebote stehen in der Büsumer Sturmflutenwelt im Mittelpunkt.

Mit diesem Konzept werden sowohl jüngere als auch ältere Menschen emotional angesprochen. Und im Bistro „Blanker Hans“ finden Sie die Ruhe nach dem Sturm.

 

 

Sturmflutenwelt „Blanker Hans“

Dr.-Martin-Bahr-Straße 7

25761 Büsum

Telefon 04834 / 909 - 135

Telefax 04834 / 909 – 137

E-Mail: info@blanker-hans.de

Internet: www.blanker-hans.de


Sturmflutenwelt „Blanker Hans“
Sturmflutenwelt „Blanker Hans“ in Büsum